JOBS GRISCHUN das Stellenvermittlungsbüro mit Jobs / Stellenangebote in Chur, Graubünden und der Südostschweiz für Technik, Handwerk und Kaufleute mit Affinität zur Technik

Jessica Kappeler und Peder Kerber, Stellenvermittler in Chur

BOCK uf JOB, die etwas andere Dienstleistung in Chur

 

Mit dem Slogan „Bock uf Job“ vermittelt Jobs Grischun seit 2011 technische und handwerkliche Fachkräfte in der Südostschweiz. Die Personalberaterin Jessica Kappeler und der Coach Peder Kerber unterstützen regionale Unternehmen bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern wie auch Bewerber/innen bei der Suche nach interessanten und passenden Stellen in Chur und Graubünden.

 

Technische und handwerkliche JOBs

Jessica Kappeler, ihrerseits gelernte Automechanikerin und Peder Kerber gelernter Bauzeichner, haben sich von Anfang an entschieden, ihre Dienstleistung auf handwerkliche und technische Fachkräfte zu spezialisieren, da sie in diesem Bereich langjährige Berufserfahrung und gute Kenntnisse mitbringen. Zudem fehlte damals in diesem Bereich eine Anlaufstelle in Chur, Graubünden.

 

Aktive Stellensuche

Anders wie bei vielen Stellenvermittlungsbüro unterstützt Jobs Grischun die Bewerber aktiv bei der Stellensuche, das heisst sie suchen proaktiv auf verschiedenen Kanälen nach interessanten und passenden Stellenangebote für ihre Bewerber/innen. In einem ausführlichen Interview und mit gezielten Fragen lernen sie ihre Kandidaten und deren Jobvorstellungen kennen. So können sie diese bestmöglich bei der Stellensuche unterstützen. Auch bei der Erstellung eines aussagekräftigen Bewerbungsdossier werden die Kandidaten beraten. Fachkräftig werden sie dabei vom  Bewerbungscoach unterstützt, welcher im gleichen Büro ansässig ist.

 

Bezahlen, aber erst nach bestandener Probezeit

Ein übersichtliches Bewerbungsdossier mit einem aussagekräftigen Kandidatenprofil, so präsentiert das Team von Jobs Grischun ihre Bewerber beim Unternehmen. Durch das qualifizierte Interview lernen sie die Bewerber und deren Qualifikationen kennen und können diese entsprechend beim Kunden vorstellen. Der Betrachter sieht so sehr schnell, ob der Bewerber auf die offene Vakanz passt und erspart sich eine lange Vorselektionierung der Bewerbungsunterlagen. Dazu kommt, dass das Unternehmen erst nach bestandener Probezeit ein Vermittlungshonorar zahlen muss und den neuen Mitarbeiter unentgeltlich kennen lernen kann. Dies wird von den Kunden sehr geschätzt und genutzt.

 

Gipfeli am ersten Arbeitstag

Über 1000 Gipfeli haben Jessica Kappeler und ihr Geschäftspartner Peder Kerber in der Region Südostschweiz bereits verteilt. Bei einer erfolgreichen Vermittlung begleiten sie die Bewerber am ersten Arbeitstag und bringen für die neuen Arbeitskollegen Gipfeli mit. Dies ist in der Ostschweiz einzigartig und kommt sehr gut an. Nachhaltigkeit ist den beiden Unternehmern wichtig so bleibt Jobs Grischun auch nach der Vermittlung mit den Kunden und Kandidaten im Kontakt.

Wir haben vom 23.12.2016 bis 09.01.2017 Betriebsferien